Verena Staggl


1958 in Italien geboren und zwischen zwei Sprachen und Kulturen aufgewachsen. Zahlreiche Reisen und Auslandsaufenthalte ... Der letzte und längste in der Schweiz, seit zwanzig Jahren.

Studium der Kunstgeschichte und Translationswissenschaften an der Universität Innsbruck. Arbeit als Übersetzerin. Ausbildung zur Ergotherapeutin. Studium der kunst- und ausdrucksorientierten Psychotherapie in der Schweiz und den USA. Seit zehn Jahren therapeutische Arbeit in eigener Praxis in St.Gallen ... Ein Beruf mit Menschen, den ich liebe und der es mir ermöglicht, in der Kunst frei und unabhängig zu bleiben.

Malerei und Gesang begleiten mich seit fast immer. In Mexico habe ich Farbe entdeckt und bekannt. Malen und Singen sind für mich nicht nur Auseinandersetzung und Suche, sondern vor allem auch die Möglichkeit von Begegnung mit Menschen und meinem eigenen Menschsein, in all der Vielschichtigkeit.

Ich übersetze noch immer. Anders.
Nicht Wörter, sondern Farben, Schichten, Strukturen – vom Eindruck in den Ausdruck.